Das Poolwasser ist klar, hat aber eine

grünliche / bräunliche Färbung... Was tun?

Wie erkenne ich, ob ein Problem mit Eisen vorliegt:

 

Das Poolwasser hat sich nach Zugabe eines Desinfektionsmittels verfärbt.

Es wurde grünlich/bräunlich

Das Füllwasser stammt zum Teil aus einem Brunnen

Brunnenwasser weist oft einen höheren Eisengehalt auf


pH-Wert einstellen

Überprüfen Sie den pH-Wert und stellen ihn mithilfe von pH-Minus oder pH-Plus auf den Idealbereich zwischen 7,0 - 7,4 ein. Ein zu hoher oder zu niedriger pH-Wert führt zu Hautirritationen & Augenreizungen und die Poolpflegemittel verlieren an Wirkung. Produktempfehlung > Quicktest, Pooltesterelektronischer PooltesterpH-MinuspH-Plus



 

Stoßchlorung durchführen

Führen Sie eine Stoßchlorung durch, um das gesamte Eisen im Wasser zu oxidieren. 
Produktempfehlung > Chlorifix, ChloriklarChloryte



 

Flockungsmittel zugeben

Legen Sie eine Superflock Plus Kartusche in den Skimmer, um das Eisen zu binden. 
Produktempfehlung > Superflock Plus



 

Filtern, Filtern, Filtern

Lassen Sie die Umwälzpumpe mindestens 24 Stunden durchgehend laufen bis das Wasser wieder klar ist. Wenn das Wasser nach erneuter Rückspülung noch nicht völlig klar ist, legen Sie nochmals eine Superflock Plus-Kartusche in den Skimmer.



 

In Zukunft

Geben Sie gleich nach Befüllung Calcinex zu. Dadurch werden Wasserverfärbungen durch Metalle verhindert. Produktempfehlung > Calcinex



Dazu passende Produkte

pH-Minus
9,95 € 2 ab 7,70 € 3 3,85 € / kg
pH-Plus
9,95 € 2 ab 7,70 € 3 5,13 € / kg
Superflock Plus
35,95 € 2 27,50 € 3